Der erfolgreiche Umgang mit täglichen Belastungen

Stressbewältigung und Burnoutprävention

Die Anforderungen und Belastungen im beruflichen wie im privaten Umfeld sind komplex. Sie haben in der Vergangenheit stetig zugenommen und werden auch weiterhin ansteigen. Ein unreflektierter, unflexibler Umgang mit täglich anfallenden Belastungen kann bei den Betroffenen zu erhöhten Anspannungen bis hin zu konkreten psychischen und körperlichen Erkrankungen führen, verbunden mit einer Arbeitsunfähigkeit aufgrund von Burnout. Wer rechtzeitig eine Stressbewältigungskompetenz erlernt, kann dem kurz- und langfristig entgegenwirken.

Das Stressmanagement-Programm der IFT-Gesundheitsförderung

„Der erfolgreiche Umgang mit täglichen Belastungen“ ist ein sowohl auf kurzfristige wie auch auf langfristige und nachhaltige Verhaltensänderung ausgerichtetes Programm zur Förderung von Stressbewältigungskompetenzen. Dieses Programm wurde von IFT Gesundheitsförderung in München entwickelt und arbeitet mit den Methoden der modernen kognitiven Verhaltenstherapie. Dazu zählen u. a. die Wahrnehmungslenkung, Kurzentspannung, kontrollierte Zuwendung, positive Selbstinstruktion, Ressourcenaktivierung und die Strategien der Systematischen Problemlösung sowie der Einstellungsänderung.

Der erfolgreiche Umgang mit täglichen Belastungen ist als Gruppenkurs konzipiert. Er kann mit geschlossenen Teilnehmergruppen – beispielsweise aus einem Unternehmen oder einer Abteilung – durchgeführt werden. Parallel dazu bieten wir die Kurse als ein offenes Angebot für Interessierte an.

Die Gruppengröße sollte grundsätzlich zwischen 8 und 12 Teilnehmern liegen, so dass ausreichend Zeit zur Verfügung steht, um auf die individuellen Belastungen der Teilnehmer eingehen zu können. Der Kurs umfasst 10 Termine á 1,5 Stunden und läuft in der Regel 10 Wochen.

Das IFT-Programm zur Stressbewältigung ist wissenschaftlich evaluiert und hat sich seit mehr als 20 Jahren in der Praxis bewährt. Das Kurskonzept entspricht dem Präventionsprinzip „Multimodales Stressmanagement“ des „Leitfadens Prävention“ der Spitzenverbände der Krankenkassen und wird von den Krankenkassen finanziell bezuschusst.

 

Unsere Veranstaltungen zum Thema Stressbewältigung bieten wir bundesweit an und sind nicht auf den Raum Frankfurt oder das Rhein-Main Gebiet beschränkt. Die Kosten für einen Kurs mit einer „geschlossenen“ Teilnehmergruppe richten sich im Wesentlichen nach Ort, Teilnehmerzahl und zeitlichem Umfang.

Gerne erstellen wir Ihnen bei Interesse ein Angebot! Sollten Sie weitere Informationen wünschen, freuen wir uns auf eine Nachricht von Ihnen!