Konfliktmanagement und Mediation

Konflikte

Konflikte sind im beruflichen und privaten Umfeld an der Tagesordnung. Häufig können wir sie allein oder mit Unterstützung unseres sozialen Umfeldes lösen. Manchmal gelingt es uns aber auch nicht und im weiteren Verlauf macht uns ein Konflikt mit einer oder mehreren Personen das Berufs- und/oder Arbeitsleben schwer. Manche Konflikte bestehen über Jahre hinweg und schränken mitunter gerade im beruflichen Kontext durchaus unsere oder gar die Leistungsfähigkeit eines ganzen Teams stark ein.

Wie entstehen solche Konflikte?

Konflikte entstehen meist dadurch, dass wir eine bestimmte Situation oder eine Äußerung für uns bewerten. Diese Wertung setzt sich aus einer objektiven und rein sachlichen Wertung und einer subjektiven, stark emotionalen Wertung zusammen. Wurden wir einmal von einer Person (ob beabsichtigt oder nicht) emotional verletzt und gab es keine Gelegenheit dies zu thematisieren, bleibt diese negative Erfahrung bestehen und fließt in die künftige Bewertungen zu dieser Person immer wieder mit ein. Diese stark verkürzte Beschreibung zeigt das Dilemma: die Chancen durch unbewältigte Konflikte in eine negative Abwärtssprirale zu geraten stehen gut!

Kann man ggf. auch nach Jahren überhaupt etwas dagegen tun?

Ja, man kann tatsächlich eine Menge tun kann! Voraussetzung ist, dass die beteiligten Personen ein grundsätzliches Interesse an einer Veränderung der aktuellen Situation haben bzw. sich zumindest auf ein Einzel- oder Gruppengespräch mit einer unbeteiligten und neutralen Person einlassen.

In diesen Gesprächen geht es nicht um die Frage wer „Recht“ oder „Unrecht“ hat oder wer „richtig“ oder „falsch“ gehandelt hat. Es geht vielmehr darum die unterschiedlichen Sichtweisen und Bewertungen offenzulegen, Wechselwirkungen aufzuzeigen und künftige Handlungsmuster festzulegen. Dies benötigt in der Regel eine gewisse Zeit. Konflikte und Missstimmungen, die über Jahre hinweg entstanden sind, lassen sich in der Regel nicht durch ein einziges Gespräch lösen.

Unsere Angebote in diesem Bereich:

Zu dem Thema Konfliktmanagement oder positive Streitkultur bieten wir neben der expliziten Fallarbeit mit den beteiligten Personen auch Vorträge und Workshops an, um hier in den Unternehmen präventiv zu arbeiten. Denn die Erfahrung zeigt, dass wir die Dinge, die wirklich wichtig sind, häufig nicht sagen, weil wir schlicht und ergreifend nicht wissen, „wie“ wir es sagen sollen.

Konfliktmanagement und Mediation werden häufig im Rahmen der externen Mitarbeiterberatung erbracht. Diese Leistungen – wie auch die Vorträge oder Workshops – sind jedoch auch als Einzelfallhilfe möglich.

Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie grundsätzliches Interesse haben und ggf. weitere Informationen wünschen.